Metho­den - Rau­chen auf­hö­ren

Viele Wege führen nach Rom.

Es gibt nicht DIE eine Methode mit der jeder Raucher aufhören kann. Allerdings gibt es einige Methoden welche sich im Laufe der Zeit bewährt haben wie beispielsweise, die Hypnose oder auch "Das Rauchfrei Programm". Nachfolgend finden Sie einige dieser Möglichkeiten aufgelistet.

Den unverbesserlichen Raucher gibt es nicht. Entscheidend ist der Wille und das Streben danach Dinge zu ändern die belastend sind.
Jeder kann es schaffen!

 

erd3et0.jpeg

Mit dem Rauchen aufzuhören funktioniert auch hervorragend ganz ohne Hypnose.

Jeder Mensch ist ein Individuum mit unterschiedlichen Stärken, Schwächen und Gewohnheiten. Dies gilt es auch zu beachten bei der Nikotinentwöhnung.

Ein individuell abgestimmtes Programm welches alle Aspekte des Rauchens berücksichtigt eignet sich hierzu besonders gut. Der Konsument alleine steht hierbei, im Gegensatz zu Gruppentreffen, im Mittelpunkt. Gemeinsam wird ein persönlicher Plan in ein neues, rauchfreies Leben erstellt. Verhaltenstherapeutische Elemente kommen hierbei genauso zum Einsatz wie Aufklärung und Teile aus der Motivationsforschung.

Schritt für Schritt gemeinsam ans Ziel.

Erstgespräch kostenfrei
Rauchfrei ohne Hypnose 255,00 € (mehrere Sitzungen, Analyse Rauchverhalten, individueller Rauchfreiplan, Notfallstrategien, zusätzliches Telefoncoaching)

7msmtff.jpeg

Fast jeder Raucher kommt irgendwann im Leben an einen Punkt wo er mit dem Rauchen aufhören möchte. Viele aber haben Angst davor und wissen auch nicht wie das zu schaffen ist.

Die Hypnose bietet die Möglichkeit, schon nach relativ kurzer Zeit, Nichtraucher zu werden. Durch Suggestionen fällt es leichter schlechte Muster und Gewohnheiten aufzulösen und durch positive zu ersetzen. Auch mögliche Entzugserscheinungen lassen sich durch den Einsatz der Hypnose in den Griff bekommen. Ebenso kann man das Risiko einer Gewichtszunahme reduzieren.

Eine sanfte aber höchst effektive Methode um schnelle Erfolge zu erzielen und dadurch in ein rauchfreies Leben zu starten.

Erstgespräch kostenfrei
Rauchfrei mit Hypnose ab 155,00 € (Hypnose inclusive Anamnese, Kurzanalyse individuelles Rauchverhalten, Notallstrategien. Jede weitere Sitzung, falls erforderlich, nur 80 Euro)
Rauchfrei mit Hypnose + Coaching 295,00 € (mehrere Sitzungen ohne Zusatzkosten: inclusive Hypnose, Rauchfreicoaching, Telefoncoaching, Analyse individuelles Rauchverhalten, individueller Rauchfreiplan, Notfallstrategien;

rauchfrei_horizontal.png

"Das Rauchfrei Programm" der IFT-Gesundheitsförderung ist ein modernes Tabakentwöhnungsprogramm, das neueste wissenschaftliche Erkenntnisse beinhaltet. Es wurde vom IFT Institut für Therapieforschung in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) entwickelt und wird laufend evaluiert und überarbeitet.

Es vereint neueste Konzepte der Motivationsforschung und Verhaltenstherapie. Bei der Kursdurchführung wird ein ganzheitliches Konzept beachtet. Es werden zum einen kognitiv-emotionale Verfahren zum Aufbau eines Problembewusstseins, zur Veränderung von Einstellungen und zur Förderung von Motivation angewendet. Zum anderen wird eine Verhaltensänderung durch ein zielorientiertes Vorgehen für ein rauchfreies Leben gefördert.

Diese Methode ist wissenschaftlich evaluiert und hat sich seit mehr
als 30 Jahren in der Praxis bewährt. Die Programmdurchführung wird kontinuierlich überprüft und die Ergebnisse werden in jährlichen Berichten veröffentlicht.

Dieses Seminar ist auch gut geeignet für Firmen, Vereine etc. Gerne erstelle ich Ihnen Ihr persönliches Angebot.

Preis auf Anfrage

4pxbedn.jpeg

Die Selbsthilfegruppe ist für viele Menschen geeignet. Sie dient zum einen dazu Menschen die bereits Nichtraucher geworden sind weiterhin zu stärken. Zum anderen ist die Gruppe natürlich auch dazu da, aufhörwillige Raucher auf deren Weg zu begleiten. Selbstverständlich sind alle Interessenten, Neugierige aber auch Betroffene herzlich Willkommen.

Es geht hierbei natürlich primär um das Thema rauchFREI werden und rauchFREI bleiben. Aber auch alle anderen Themen rund ums Rauchen, Tabak und Nikotin sollten nicht zu kurz kommen.

Die Treffen finden in einen geschützten und vertrauten Rahmen statt.

Teilnahme kostenfrei und unverbindlich

Weitere Infos finden Sie hier

pflaster_fuer_hp.jpeg

Hierunter versteht man den Einsatz von nikotinhaltigen Produkten wie beispielsweise Nikotinpflaster, Nikotinkaugummis, Inhalatoren und so weiter. Diese können selbstverständlich zu allen Methoden der Rauchentwöhnung zusätzlich eingesetzt werden. Dies kann die Chancen auf einen erfolgreichen Rauchstopp erhöhen und Ihnen zusätzliche Sicherheit geben. Natürlich können Sie auch eine Nikotinersatztherapie alleine, also nicht in Kombination mit einer anderen Methode, machen.

Bei Fragen zu nikotinhaltigen Produkten die dem Sinne des Rauchstopps dienen, können Sie mich jederzeit kontaktieren. Aber auch Ihr Arzt und/oder Apotheker kann Ihnen hierzu alle nötigen Informationen geben.

Beratung kostenfrei

biw8snz.jpeg

Die Schlußpunktmethode kommt sehr häufig zum Einsatz. Hierbei bestimmt man einen Zeitpunkt, möglichst genau mit Datum und Uhrzeit, an welchen man den Tabakkonsum beendet.

Allerdings ist die Schlußpunktmethode nicht nur eine Methode für sich alleine sondern kommt fast immer auch ergänzend zum Einsatz.
Eine der wenigen Ausnahmen ist hier beispielsweise die Reduktionsmethode. Bei der, wie der Name schon verrät, der Nikotinkonsum stückweise reduziert wird.

Auch wenn die meisten Menschen auf den schnellen Schlußpunkt setzen gibt es kein richtig oder falsch. Sehr wichtig allerdings ist bei beiden Methoden die korrekte Herangehensweise.

Beratung kostenfrei